Kommandeurinseln: Was vereint Stellersche Seekuh und Alëuten-Sprache?

Die Antwort dazu lautet: Die Stellersche Seekuh (Hydrodamalis gigas), als auch die Alëuten-Sprache oder Unangam Tunuu sind auf den zu Russland gehörenden Kommandeurinseln ausgestorben. Während das Schicksal der nur bei diesen beiden Inseln vorkommenden endemischen Seekuh-Art durch exzessive Jagd bereits 1776 entschieden war, starb mit Gennady Yakovlev am 5. Oktober […]

Kommandeurinseln: Was vereint Stellersche Seekuh und Alëuten-Sprache? Mehr Erfahren »

Pygmäen-Land – das untergegangene Reich der kleinen Waldmenschen

Das Zusammentreffen mit anderen Völkern, die in den Lebensraum `pygmäenhafter` Urvölker[1] eindrangen, wurde für diese Menschen zu einem Desaster, das bis ins Heute reicht. Es ist gezeichnet von einer massiven Vernichtung ihrer Lebensgrundlagen, verursacht im Verbund von Wirtschaft, Politik und Behörden – egal, ob in Afrika, Asien oder Australien/Ozeanien. Erst

Pygmäen-Land – das untergegangene Reich der kleinen Waldmenschen Mehr Erfahren »

Technik gegen die Abholzung des Regenwaldes

Malaysias Indigene setzen Drohnen ein im Kampf gegen die Abholzung Ihres Regenwaldes. Die Abholzung der Regenwälder schreitet weltweit ungehindert fort. Unsere Kooperationspartner in Malaysia setzen auf moderne Technik, um die Regenwaldabholzung in ihrer Heimat aufzudecken und zu dokumentieren. Zur Zeit finden immer wieder Rodungen in Naturschutzgebieten statt. Die Indigenen haben

Technik gegen die Abholzung des Regenwaldes Mehr Erfahren »

Rettet den Regenwald der Orang Asli in Malaysia!

Kampung Dedari, Dorf der Batek am Taman Negara Seit vielen tausend Jahren leben die Ureinwohner Malaysias in den Regenwäldern der Halbinsel Malakka. Der Regenwald Malaysias ist ungefähr 130 Millionen Jahre alt und birgt eine faszinierende Artenvielfalt in sich. Leider sind nur noch Reste dieses Waldes erhalten. Millionen von Hektar wurden

Rettet den Regenwald der Orang Asli in Malaysia! Mehr Erfahren »

Senoi Temiar in Kelantan

Die träumenden Senoi

  Die Senoi sind eine aus sechs Völkern bestehende ethnische Gruppe der Urbevölkerung Malaysias, der Halbinsel Malakka. Sie werden „Die träumenden Senoi“ genannt, weil ihre spezielle Art des Umgangs mit Träumen Niederschlag in der westlichen Psychotherapie gefunden hat. Zu den Senoi gehören die Temiar, Jahut, Cheq Wong, Mah Meri, Semai

Die träumenden Senoi Mehr Erfahren »