RDN Jahresversammlung 2022

Einladung Mitgliederversammlung 2022 Sehr geehrte Mitglieder und Gäste, wir laden ein zur Mitgliederversammlung am Sonnabend, den 11. Juni 2022, 11:00 Uhr, nach Lauenburg, Hohler Weg 36 (Parkmöglichkeit vor dem Schloss) zu unserem Freund, dem Künstler Mex (Alexander Graf zu Rantzau). Tagesordnung: – Wahl Protokollführer – Bestätigung der Kassenprüfer Jürgen Thoenus …

RDN Jahresversammlung 2022 Mehr Erfahren »

Online Veranstaltung „Regenwaldschutz mit indigenen Gemeinschaften“

INFOE und Rettet den Regenwald sprechen mit Partner:innen aus Peru, Liberia und Indonesien über erfolgreiche indigene Waldschutzkonzepte https://www.regenwald.org/news/10467/online-veranstaltung-am-24-102021-regenwaldschutz-mit-indigenen-gemeinschaften-einblicke-in-eine-erfolgreiche-praxis Regenwälder sind besonders dort gut geschützt, wo indigene Gemeinschaften leben und Verantwortung tragen. Die Anerkennung und Achtung der Rechte indigener Völker ist ein zentraler Schlüssel zur Erhaltung der biologischen Vielfalt, im Kampf …

Online Veranstaltung „Regenwaldschutz mit indigenen Gemeinschaften“ Mehr Erfahren »

RDN Jahresversammlung 2021

Einladung Jahresversammlung 2021                     Ludwigslust, 01.04.2021 Wir laden recht herzlich zum Jahrestreffen am Sonnabend, den 31. Juli 2021, 11.00 Uhr nach Lauenburg, Hohler Weg 36 (Altstadt) zu unserem Freund, dem Künstler Mex (Alexander Graf zu Rantzau), ein. Tagesordnung: – Wahl Protokollführer – Geschäftsbericht und Finanzbericht 2020 – Kassenprüfbericht 2020 – Abstimmung: …

RDN Jahresversammlung 2021 Mehr Erfahren »

Eure Meinung zu Naturvölkern

Jäger eines Naturvolks (Hadzabe, Tansania)Während unserer Arbeit bei RdN nehmen wir immer wieder wahr, dass es ein gewisses gesellschaftliches Interesse für Naturvölker gibt. Wir möchten an dieser Stelle eine Plattform bieten, um zu erfahren, was ihr über Naturvölker denkt. Die Beiträge werden wir dann auf unserer Website veröffentlichen. Was sind …

Eure Meinung zu Naturvölkern Mehr Erfahren »

Appell an die Bundesregierung zum Schutz des Gran Chaco – Ein Beitrag zum Klimaschutz!

Download des Appells (PDF) an die Bundesregierung Zunehmend hat die Weltöffentlichkeit begriffen (auch aufgrund der Proteste unserer Jugend/Fridays for future), dass endlich aktiv gehandelt werden muss, damit das Klima nicht „kollabiert“ (Verhinderung der Erderwärmung). Die Waldbrände in diesem Sommer im Amazonasgebiet Brasiliens haben die Weltöffentlichkeit darüber hinaus alarmiert. Sieht man …

Appell an die Bundesregierung zum Schutz des Gran Chaco – Ein Beitrag zum Klimaschutz! Mehr Erfahren »