Kumaruara erhalten Drohne

Wie an dieser Stelle berichtet, unterstützen wir die Kumaruara bei der Demarkation ihres Territoriums. Die rechtliche Zusprechung indigenen Landes ist der fundamentalste Prozess, der ausschlaggebend für den Fortbestand indigener Völker ist. Mehr als 241 indigene Territorien stehen in Brasilien noch zur Demarkation aus. Doch während der rechtsgerichtete Präsident Jair Bolsonaro an der Macht …

Kumaruara erhalten Drohne Mehr Erfahren »

Unterstützung für Mururay

Mururuay-Ein Dorf am Amazonas wehrt sich gegen die Abholzung des Regenwaldes Die indigene Aktivistin Luana Kumaruara berichtet über die Lage am Tapajos. Indigene wehren sich gegen die Abholzung des Regenwaldes am Amazonas und bitten um Unterstützung. „Rettet die Naturvölker e.V.“ unterstützt die Kumaruara bei dem Bau einer Sprachenschule in Mururuay …

Unterstützung für Mururay Mehr Erfahren »

Kumaruara bauen eine Sprachschule

Schule zum Erhalt der Stammessprache Seit 2021unterstützt „Rettet die Naturvölker e.V.“ die Kumaruara bei der Demarkation ihres Landes am Rio Tapajos. Nun errichten die Kumaruara zum Erhalt der Stammessprache Neenghatu eine Sprachenschule. Stammessprachen sind weltweit vom Aussterben bedroht. Mit einer Sprache stirbt auch die Kultur des Volkes. Und es sprechen …

Kumaruara bauen eine Sprachschule Mehr Erfahren »

Neue Kooperation mit Amazonasvolk

Die Entwaldung des Amazonas schreitet in erschreckendem Maße voran. Indigene Völker sind laut verschiedenen Studien die wichtigsten Verbündeten um diesen Kahlschlag zu stoppen. Schon seit jeher setzt sich RdN für die Landrechte indigener Gemeinschaften ein. Egal ob in Malaysia oder Brasilien, ein indigenes Volk wird alles tun, um seine eigene …

Neue Kooperation mit Amazonasvolk Mehr Erfahren »