Huni Kuin

RdN unterstützt in Brasilien (Bundestaat Acre) Living Gaia e.V. bezüglich des Landkaufes „Siringal Iracema Part B, 6.800 hectares of which is about 160 ha deforested campo”. Der (durch Viehzucht) vernichtete Bereich soll wiederbewaldet werden. Das Gebiet grenzt an ein Staatliches Indigenen Territorium, das, von in freiwilliger Isolation lebenden, Völkern genutzt wird. Durch den Erwerb für die Huni Kuin wird der Verbund der in der Region vorhandenen indigenen Gebiete verbessert, und das Land somit vor naturzerstörenden Privatinteressen geschützt.

Foto von Living Gaia e.V.