Kumaruara erstellen “geistige Karte”

“Land heißt Leben” – Wir unterstützen die Kumaruara bei dem Prozess der Demarkation ihres angestammten Landes. Mit dem Erstellen einer geistigen Karte “Mapa Mental” wurde jetzt ein wichtiger Schritt begangen. Luana reiste mit dem Boot zu verschiedenen Gemeinden und befragte ihre Verwandten um die Ausdehnung ihres ursprünglichen Landes. Nun verhandeln die Kumaruara mit einer Holzgenossenschaft, die das angegebene Land ebenfalls für sich beansprucht. Im Oktober wird Luana Kumaruara die indigene Anführerin, wieder zu ihren Verwandten in die 4 Dörfer des oberen Tapajos reisen und versuchen sie zu motivieren, weiter für ihr Land zu kämpfen und den Demarkierungsprozess voran zu treiben. Wenn sie die Kultur der Kumaruara schützen möchten oder Regenwald, so bitten wir Sie um Spenden mit dem Stickwort “Kumaruara”. Herzlichen Dank.

Geistige Karte des Kumaruara Territoriums