West Papua -Massenumsiedlungen sind Teil der Unterdrückungsstrategie

Benny Wenda, der Interimspräsident West Papuas erklärt, dass die jüngsten Massenumsiedlungen Teil der Unterdrückungsstrategie der indonesischen Regierung sind 7. September 2021: Ich bin sehr traurig, dass ich von der Basis in West Papua höre, dass 2.400 Zivilisten aus 19 Dörfern infolge der erneuten indonesischen Militäroperationen in der Maybrat Regentschaft vertrieben …

West Papua -Massenumsiedlungen sind Teil der Unterdrückungsstrategie Mehr Erfahren »

West Papua, Interimspräsident: Indonesien verhängt mit „Special Autonomy“-Gesetzesvorlage zweites „No Choice“-Gesetz

Juli 2021 Wir haben dringende Informationen aus dem Inneren West Papuas erhalten: Studenten, die friedlich gegen Indonesiens Auferlegung eines zweiten ‚Besonderen Autonomie‘-Gesetzes demonstrierten, wurden heute an der Universität Cendrawasih in Jayapura von der Polizei schikaniert, geschlagen und verhaftet.